Hydro Ingenieure - Mit Weitblick zu klaren Lösungen

GV Krems - Umladestation Altstoffsammelzentren

Aufgabenstellung
  • Errichtung einer Umladestation zur Umladung des Mülls von LKW auf Bahn
  • Errichtung von 16 Altstoffsammelzentren im Verbandsbereich
  • Errichtung einer zentralen Lagerhalle für Müllcontainer
  • Energetische Nutzung der biogenen Altstoffe
Lösung
  • Errichtung einer Müllumladestation bestehend aus Lagerhalle, Verladestation und Gleisanlage
  • Errichtung von Altstoffsammelzentren bestehend aus Bürocontainer, Problemstoffsammelraum, Altstoffsortierhalle,
  • Containerstellflächen und  Strauchschnittlagerplatz
  • Errichtung einer zentralen Lagerhalle inkl. Freifläche für die Lagerung der Müllcontainer
  • Erstellung eines Konzepts zur Nutzung der biogenen Altstoffe zur Erzeugung von Wärme und Strom
Dienstleistungen
  • Datenerhebung und -aufbereitung
  • Projektmanagement
  • Entwurfs- und Einreichplanung
  • Massenermittlung und Ausschreibung der Leistungen
  • Bauzeitplanung
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Planungs- und Baustellenkoordination
  • Kontrolle der Ausführung
  • Rechnungsprüfung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen
Fakten
  • Auftraggeber: GV Krems
  • Projektdauer: Jänner 2002 - laufend
  • Auftragsvolumen: € 180.000,–
  • Projektleiter: Bmstr. Ing. Christian Kopetzky