Hydro Ingenieure - Mit Weitblick zu klaren Lösungen

Energiemanagement Gemeindeverband für Umweltschutz Gänserndorf

Aufgabenstellung

Der Gemeindeverband für Umweltschutz im Bezirk Gänserndorf möchte für seine Mitgliedsgemeinden die gemäß NÖ Energieeffizienzgesetz 2012 erforderlichen Aktivitäten als Service durchführen, um Synergien zum Vorteil der Gemeinden nutzen zu können.

Lösung

Beauftragung eines externen Ingenieurbüros mit der Führung der Energiebuchhaltung sowie der Ausübung der Funktion des Energiebeauftragten in 25 Mitgliedsgemeinden.

Vorteile:

Vorteile des externen Dienstleisters sind die rasche Verfügbarkeit von Personal und die hohe Kompetenz im Bereich Energie.

Dienstleistungen
  • Einrichtung der Energiebuchhaltung für jede Mitgliedsgemeinde im vom Land NÖ zur Verfügung gestellten Tool für die Energiebuchhaltung
  • Erhebung des Energieverbrauchs und Grunddaten der öffentlichen Gebäude und Anlagen
  • Anlage und Eingabe der Grunddaten der einzelnen Gebäude und Anlagen
  • Laufende Eingabe und Pflege der Energieverbrauchsdaten
  • Jährliche Auswertung der Energieverbrauchsdaten
  • Erstellung eines jährlichen Energieberichts für jede Mitgliedsgemeinde
  • Präsentation des Energieberichts vor einem Gremium der jeweiligen Mitgliedsgemeinde mit Information über wesentliche Entwicklungen in der Energieeffizienz
  • Laufende Beratung der Verantwortlichen der Mitglieds-gemeinden in Fragen der Energieeffizienz wie Reduktion des Nutzenergieverbrauchs, der Steigerung der Energieeffizienz und des Einsatzes erneuerbarer Energieträger
Fakten
  • Auftraggeber: Gemeindeverband für Aufgaben des Umweltschutzes im Bezirk Gänserndorf
  • Projektdauer: ab November 2012 laufend
  • Auftragsvolumen: € 90.000,-
  • Ansprechpartner: Ing. Eva Otepka