Hydro Ingenieure - Mit Weitblick zu klaren Lösungen

Abfallwirtschaft Brantner Walter GmbH

Aufgabenstellung
  • Erweiterung des Standorts in Krems um Büroflächen, eine Sortierhalle, mehrere Müllboxen, Container- und LKW-Abstellflächen sowie einem Gleisanschluss
  • Errichtung des neuen Standorts in Hagenbrunn bestehend aus Bürogebäude, Halle mit einer Abfallsplittinganlage, Pressballenlagerplatz und Abstellflächen
  • Erweiterung des Standorts in St. Valentin um eine Abfallsplittinganlage
  • Erweiterung des Standorts in Hohenruppersdorf um eine Abfallumladestation sowie eine Altpapiersortieranlage
  • Erweiterung des Standorts in Zwettl um ein Bürogebäude, eine Ballenpress- und Einstellhalle, einen Lager- und Abstellplatz sowie eine Tankstelle
Lösung
  • Gemeinsame Entwurfsplanung der Gebäude und Anlagen mit dem Auftraggeber
  • Erstellung der Einreichplanung für Baurecht, Gewerberecht und Wasserrecht
  • Durchführung von Ausschreibungen und Aufsichten
Dienstleistungen
  • Erstellung der Entwurfsplanungen
  • Abklärung mit den Amtsachverständigen
  • Erstellung der Einreichplanung
  • Erstellung von Gutachten
  • Abklärung mit den Behörden
  • Massenermittlung und Ausschreibung der Leistungen
  • Einholung von Angeboten
  • Führung von Vergabeverhandlungen
  • Durchführung der Bauzeitplanung
  • Überwachung der Bauarbeiten
  • Überprüfung der Rechnungen
  • Beratung während des Anlagenbetriebs
Fakten
  • Auftraggeber: Brantner Walter GmbH
  • Projektdauer: Jänner 2001 - laufend
  • Auftragsvolumen: € 260.000,–
  • Projektleiter: Bmstr. Ing. Christian Kopetzky